Startseite Club Deutscher Drehorgelfreunde

2022 plus 3 Jahre

53 Jahre CDD 

Achtung

Text Midifile der National Hymne der Ukraine vorhanden !!!!!!!!!!


Winfried Klein hat in unübertroffener Schnelligkeit die Ukrainische Nationalhymne

und Give Peace a chance

für die 37 Hofbauer Orgeln arrangiert. 


Zu beziehen über unser Mitglied Winfried Klein.

winfried.klein@gmx.de

oder drehorgellieder.de

Telefon: 08083/3223099


und auch der Orgelbauer Raffin verfügt nun über diese Midis und Rollen.



       Letzte Aktualisierung am  27. April 2022


   

                                         Liebe CDD Mitglieder,

                             unsere Jahreshauptversammlung

                                       2022

                               in Leinefelde

 

mit unserem Rahmenprogramm liegt nun hinter uns und war nach der bisherigen Resonanz ein großer Erfolg.


Der neu gewählte Vorstand möchte sich bei allen Mitgliedern und Gästen ganz herzlich bedanken, die trotz aller Corona-Beschränkungen nach Leinefelde gekommen sind und zum guten Gelingen beigetragen haben.


Ganz besonderer Dank geht auch an die Stadt Leinefelde-Worbis, die uns die Obereichsfeldhalle zu günstigen Konditionen als Tagungsort zur Verfügung stellte.


Ebenso dem Stadtmarketing Leinefelde, das uns bei der Werbung für unsere Veranstaltungen geholfen hat, und außerdem dem Team der DLRG Leinefelde. Es führte über die gesamte Zeit Antigen-Coronatests in der Tagungshalle aus.


So wurde das Risiko der Infektion für unsere Mitglieder und Gäste auf ein Minimum reduziert.

Zu guter letzt gilt der Dank Allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen und unterstützt haben.

 

Das Wetter hat dieses Jahr nicht ganz so gut mitgespielt, so dass wir nur eingeschränkt auf der Strasse orgeln konnten. Aber trotzdem war die Stimmung toll und wir haben viel Spass gehabt.


Beim Kirchenkonzert in der modernen Kirche St. Bonifatius in Leinefelde sind 372,20 € durch das Publikum gespendet worden.


Beim Strassenspiel waren es 38,60 € und Gäste haben noch einmal 50,00 € für die Ukraine gespendet.


Den gesamten Betrag von insgesamt


                                              460,80 €


übergeben wir der Kirchengemeinde, die es für die Flüchtlingsbegleitung der Ukrainer verwenden wird.


Der Vorstand